Gedöns

Meine Freundin wollte heute in Bonn in einer Videothek einen Film ausleihen. Dazu wollte sie sich einen Ausleihausweis anfertigen lassen. Aber die nette Videothekenfrau stellt keine Ausweise aus, wenn man einen abgelaufenden Personalausweis hat. Und da hilft auch auch kein gültiger Führerschein, weil dieser nur in Verbindung mit Fahrzeugpapieren angenommen wird (das finde ich mal eine krude Begründing). Bahncard ist auch nicht sicher genug.

Also, beim nächsten Mal bitte alles mitbringen:

  • Fahrzeugschein, Flugschein, Segelschein oder Angelschein
  • Geburtsurkunde
  • beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • zwei Kreditkarten
  • DNA Analyse
  • DNA Analyse der Eltern
  • mind. zwei Bürgschaften
  • mind. drei Empfehlungsschreiben hochrangiger Politiker / Firmeninhaber
  • Steuer- und Gewerbenummer

Wundert sich noch jemand, warum so viele Leute Tauschbörsen nutzen?

Video

    Schlagwörter-Wolke