Patterns

Wir haben so schöne Technologien wie Portlets (JSR286) und WebServices, aber solange Entwickler und Architekten nicht umdenken und weiter versuchen alte Architekturen (Web Anwendungen aus Servlet-Ära, RPC/RMI) mit den neuen Technologien umzusetzen macht das Ganze keinen richtigen Spaß.

Patterns

aus aktuellem Anlass, es ist schön zu sehen wie kreativ Leute mit WebServices umgehen. Ja, man kann fertiges HTML in die Messages einbetten, ja man kann auch XML reinmaskieren, muss man aber nicht. Bisheriger persönlicher Höhepunkt, ein Webservice mit dem Input classname (Java fq classname), function und parameter (als xml). Also WSforRMI?

Java

Bei der Installation der Subversive SVN Connectors kommt unter Windows (32Bit) die Fehlermeldung:

Problems occurred while performforming installation: Operation details See error log for details

Ich hatte das Verhalten jetzt auf zwei Rechnern (XP, Windows 2003). Das Problem: STS installiert dieses Plugin:

Subversive SVN Team Provider (Incubation)    0.7.9.I20100512-1900    org.eclipse.team.svn.feature.group

Beim Installieren der Konnektoren (SVN Kit) wird allerdings eine ältere Version installiert (hinten mit -1700). Um das Problem zu beheben: Unter Help->install new Software die Quelle

http://community.polarion.com/projects/subversive/download/eclipse/2.0/helios-site/

hinzufügen und dann die gewünschten Konnektoren auswählen und wie gewohnt installieren. Die Version des SVN Kit:

SVNKit 1.3.2 Implementation (Optional)    2.2.2.I20100512-1900    org.polarion.eclipse.team.svn.connector.svnkit16.feature.group

In der OSX Version (Cocoa64) scheint das Problem nicht zu bestehen

Java

Wenn man in Eclipse mal die Java Sourcen braucht folgende Anleitung hilft.

Java

ja, ich habe den Titel von jQuery geklaut, möchte aber „LESS“ vorstellen. Less ermöglicht es oft vermisste Funktionen in CSS nachzurüsten, wie z.B. Variablen und Funktionen.

Für Java-Entwickler bietet Less for java eine Einbindung in Java, sogar ein fertiges Servlet steht bereit. (weiterlesen »)

Java

web.xml

<filter>
<filter-name>RequestContextFilter</filter-name>
<filter-class>
org.springframework.web.filter.RequestContextFilter
</filter-class>
</filter>
<filter-mapping>
<filter-name>RequestContextFilter</filter-name>
<url-pattern>/*</url-pattern>
<dispatcher>INCLUDE</dispatcher>
<dispatcher>REQUEST</dispatcher>
</filter-mapping>

applicationContext.xml

<bean id=“person“ class=“de.allianz.jsf.beans.PersonBean“
lazy-init=“true“ scope=“session“>
<aop:scoped-proxy />
<property name=“vorname“ value=“default“ />

</bean>

    Schlagwörter-Wolke