IT

Thunderbird 5 auf Windows 7 mit AERO Oberfläche ist in meinen Augen nicht zu ertragen. Ich war eigendlich davon überzeugt, dass das bei einem Review der User-Experience wieder rausfliegt, ist aber nicht so. Um dem Spuk ein Ende zu bereiten passt man einfach die Datei userChrome.css unter %AppData%/Roaming/Thunderbird/Profiles/<id>/chrome an. Falls Verzeichnisse auf dem Weg oder die Datei fehlen einfach anlegen. Diese Einstellungen sollten in der .css vorhanden sein/angelegt werden: (weiterlesen »)

MacOS

Jetzt braucht man für das Betriebsystem-Update eine Apple-ID. Zum Überfluss weigert sich Apple eine Mailadresse die mit .info endet anzunehmen. grrrr

IT

Nach dem der geplante Weltuntergang ausgeblieben ist, ist es doch an der Zeit sich ein wenig mit IPv6 zu beschäftigen. Mein Ziel:

  1. IPv6 Tunnel beantragen und einrichten
  2. IPv6 Subnetz einrichten und auf Rechner im LAN verteilen
  3. Automatische Adressvergabe
  4. Andere Devices ausprobieren (WLAN, Android)

Als Hardware steht ein TP-LINK Router mit OpenWRT Backfire zur Verfügung. Die Clients sind Windows7, Ubuntu 11.4 und OSX.  Bisher habe ich Schritt 2 so gut wie abgeschlossen. Allerdings nervt die manuelle Adressvergabe, so dass ich mich erstmal mit einem Client zufrieden gebe und die anderen Systeme erst nach Schritt 3 anbinden werde. Es folgt die Anleitung wie ich vorgegangen bin: (weiterlesen »)

Gedöns

Mein prophezeiter Weltuntergangstermin war der Relase-Termin von Duke Nukem Forever, ich denke ich muss mir einen neuen suchen. Hm, oder ich tippe google in Google ein,…

Patterns

Wir haben so schöne Technologien wie Portlets (JSR286) und WebServices, aber solange Entwickler und Architekten nicht umdenken und weiter versuchen alte Architekturen (Web Anwendungen aus Servlet-Ära, RPC/RMI) mit den neuen Technologien umzusetzen macht das Ganze keinen richtigen Spaß.

Patterns

aus aktuellem Anlass, es ist schön zu sehen wie kreativ Leute mit WebServices umgehen. Ja, man kann fertiges HTML in die Messages einbetten, ja man kann auch XML reinmaskieren, muss man aber nicht. Bisheriger persönlicher Höhepunkt, ein Webservice mit dem Input classname (Java fq classname), function und parameter (als xml). Also WSforRMI?

Allgemein

sagt mir, man könnte jetzt sein Gepäck bei der Bahn oder in 13.000 Hermes Shops abgeben. Das wär mir ja logistisch zu aufwendig, außerdem habe ich nie so viele Einzelteile dabei…

Java

Bei der Installation der Subversive SVN Connectors kommt unter Windows (32Bit) die Fehlermeldung:

Problems occurred while performforming installation: Operation details See error log for details

Ich hatte das Verhalten jetzt auf zwei Rechnern (XP, Windows 2003). Das Problem: STS installiert dieses Plugin:

Subversive SVN Team Provider (Incubation)    0.7.9.I20100512-1900    org.eclipse.team.svn.feature.group

Beim Installieren der Konnektoren (SVN Kit) wird allerdings eine ältere Version installiert (hinten mit -1700). Um das Problem zu beheben: Unter Help->install new Software die Quelle

http://community.polarion.com/projects/subversive/download/eclipse/2.0/helios-site/

hinzufügen und dann die gewünschten Konnektoren auswählen und wie gewohnt installieren. Die Version des SVN Kit:

SVNKit 1.3.2 Implementation (Optional)    2.2.2.I20100512-1900    org.polarion.eclipse.team.svn.connector.svnkit16.feature.group

In der OSX Version (Cocoa64) scheint das Problem nicht zu bestehen

Java

Wenn man in Eclipse mal die Java Sourcen braucht folgende Anleitung hilft.

Gedöns

Ich habe gestern online TV geschaut (online, weil ich keinen Fernseher habe) und dabei eine tolle Werbung von einer tollen Firma gesehen, die Wiener Würstchen verkauft. Und diese Werbung ist wirklich mal aus dem Leben gegriffen. Menschen versuchen ein Glas Wiener Würstchen (noch mit Wurstwasser) zu öffnen während sie in einem offenen Sportflugzeug sitzen, welches gerade einen Looping fliegt. Dabei swappt ihnen natürlich das Wurswasser ins Gesicht. Mit den neuen Würstchen in der Plastik-Dose ohne Wurstwasser klappt das natürlich.
Meine Frage: Was soll der scheiss? Wurstwasser gehört zur Wurst wie die Made zum Speck! Worin sollte man sonst seine Würstchen warmmachen ohne den leckeren Geschmack zu verwässern? Woraus soll man Wurstwassergelee machen oder Wurstwasserschorle?
Ich denke das wird sich nicht durchsetzen, zumindest bei den Nerds und Gourmets.

    Schlagwörter-Wolke